Brandnooz ·Lebensmittel ·Sonstiges ·ÜberraschungsBoxen

brandnooz Cool-Box März 2018

Heute kam bei mir die brandnooz Cool-Box März 2018 an. In der Cool-Box besfinden sich Produkte die in den Kühlschrank gehören. Bisher finde ich das die Cool-Box momentan weitaus besser ist als die Classik Box. Leider war ich ja da in den letzten Monaten echt enttäuscht. Aber schauen wir mal ein nach was sich in der Cool-Box befindet und ob es uns gefällt.

brandnooz Cool-Box März 2018

Joya

Hafer Drink Schoko-Kokos 2,49 €

Wiesenhof

Hähnchen Mortadella  1,29 €

Beide Produkte finde ich ganz okay, hauen mich aber nicht vom Hocker.

Valensina

Orange-Apfel-Ananas-Pinke Guave  2,99 €

Yakult

Plus 5 x 65 ml  2,75 €

Hier bin ich schon mehr begeistert. Besonders die Yakult mag ich sehr gerne.

Burgis

Semmelknödel 1,69 €

Aoste

Stickado Hähnchen 1,99 €

Auch diese Produkte finde ich sehr gut und mag sie auch gerne.

Galbani

Freschetto Pesto  1,59 €

Söbbeke

Monsieur Jean Bernard  3,29 €

Beide Produkte kenne ich noch gar nicht. Da bin ich gespannt wie sie schmecken.

Kerrygold

Original Irischer Cheddar gerieben und gewürfelt 

  Irischer Pizzakäse je 1,69 €

Im Prinzip ganz gut. Ich stelle mir aber mal wieder die Frage warum denn gleich im 3 er Pack? In meinen Augen hätte auch eine Sorte vollkommen gereicht.

Mein Fazit

Mega schlecht finde ich die Box jetzt nicht, aber auch nicht Hitverdächtig. Unheimlich störrt mich das der Käse in 3 verschiedenen Sorten in der Box ist. Da wäre wirklich noch Spielraum für andere Produkte gewesen. Ansonsten finde ich die brandnooz Cool-Box März 2018 eben okay, aber auch nicht mehr.

2 Gedanken zu „brandnooz Cool-Box März 2018

    1. Schon, ich mag ja auch gerne Käse. Aber es ist typisch für brandnooz immer alles doppelt oder dreifach in die Boxen zu packen. Wenn jetzt einer keinen Käse mag hat der jawohl die A-Karte^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.