Beauty&Lifestyle ·Sonstiges

Neues von Kneipp- Arnika Produkte

Heute möchte ich euch die neuen Arnika Produkte von Kneipp vorstellen. Jetzt wo das Wetter endlich besser wird, haben ja viele große Lust die Zeit auch draußen zu verbringen. Die einen treiben Sport, machen Ausflüge oder Wanderungen und andere liegen gerne gemütlich im Garten oder am See rum. Egal was man tut, irgendwie fühlen sich die Knochen sich selbst nach einem Tag im Freibad wo man fast nichts getan hat Abends doch sehr müde und gestresst an. Selbst ein wenig Federball spielen strengt die Gelenke doch mehr an als man denkt und führt ganz schnell zu einem Muskelkater.

Arnika

Die Power-Pflanze Arnika hilft gegen all diese Problemchen. Sie verschafft Linderung und wirkt sogar wirkt. Kneipp verwendet Arnika-Auszüge in sehr vielen seiner  Produkte für Muskeln und Gelenke. Diese haben dann eine natürlich wärmende oder kühlende Wirkung. Die Arnika ist eine aromatisch duftende Heilpflanze und gehört zu den LieblingsKräutern von Sebastian Kneipp. Es gibt eine ganze Reihe von den neuen Arnika Produkten und einige werde ich euch nur vorstellen.

Neues von Kneipp- Arnika Produkte

Wie ihr ja wisst, hatten wir einen riesigen Wasserschaden. Ich hatte fast 3 Wochen weder eine Wanne noch eine Dusche. Was natürlich richtig doof ist, wenn man so herrliche Bade-Produkte zum testen da hat. Gestern wurde endlich die neue Wanne wieder eingebaut und ich habe genossen endlich ein Bad zu nehmen. Okay, es waren 2 Bäder^^.

Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl

Als erstes mussten die Badekristalle dran glauben. Die Kristalle lösen sich in kurzer Zeit vollständig auf. Richtigen Schaum gibt es leider nicht, aber ein enorm guter Duft macht sich umgehend bemerkbar. Es riecht leicht nach Eucalyptus. Da ich so einen Duft liebe, konnte ich auch vollkommen entspannen und mein Bad genießen. Es macht sich eine wohlige Wärme im Körper breit, die ich als sehr angenehm empfinde. Die Packung reicht für 1 Vollbad und kostet 1,19€.

Aroma-Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl

Gestern war es bei uns wirklich Mega heiß, doch am Abend kühlte es dann etwas ab. So nutzte ich umgehend die Gelegenheit auch das Sprudelbad zu testen. Man gibt den Bade-Tabs einfach in die Wanne während das Wasser einläuft. Es sprudelt sofort los, aber auch hier bildet sich kein Schaum. Ich kenne das von ähnlichen Produkten, da bildet sich eigentlich so gut wie nie Schaum. Der Tabs löst sich auch komplett auf in kurzer Zeit. Anders wie bei den Kristallen färbt sich hier das Wasser etwas gelber. Auch den Duft finde ich intensiver. Natürlich ist auch der Tabs mit dem wertvollen Extrakt der Arnika und natürlichen ätherischen Ölen angereichert. Mir persönlich gefällt der Bade-Tabs viel besser als die Badekristalle. Ein Tabs kostet 1,29€.

Intensiv Wärme Balsam mit Arnika

Mein Mann und ich haben sehr oft Rücken oder Nacken-Schmerzen und benutzen auch oft solchen Wärme Balsam. Von Geruch her könnte es für meinen Geschmack mehr nach Minze riechen. Das ist hier nur ganz leicht vorhanden. Die Wirkung ist aber absolut gut. Wenn man den Balsam einmassiert,tritt die Wirkung nach ca. 30 Minuten ein. Die Schmerzen lassen nach und man fühlt sich deutlich entspannter.

ABER, Da solche Cremes durch Wärme sehr verstärkt wirken, kann ich nicht empfehlen sie im Sommer zu benutzen. Sobald man richtig schwitzt fängt es an zu brennen und die Haut rötet sich. Es war in den Letzten 2 Wochen natürlich extrem warm, aber ich denke man sollte diesen Balsam nur bei milden Temperaturen benutzen. Ich bin normal gar nicht empfindlich und mag das eher wenn es richtig heiß wird, aber nicht im Sommer. Eine Tube mit 100 ml kosten 5,99€.

Mein Fazit

Beide Badezusätze fand ich gut. Ich fühlte mich jedesmal komplett entspannt und gut. Der Wärme Balsam ist auch wirklich super, aber in meinen Augen leider nicht für den Sommer geeignet. Insgesamt aber auf jeden Fall wieder mal super Produkte die ich durchaus auch nachkaufe.

Kaufen könnt ihr diese und weitere Produkte im Online-Shop von Kneipp oder ganz normal im Handel.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.