Beauty&Lifestyle

Ulric de Varens-Bloggertreffen Wendland

Auch Ulric de Varens war Sponsor beim Bloggertreffen Wendland. Mögt ihr gute Düfte? Ich liebe es gut zu riechen, nur bin ich der Meinung das so einige Hersteller von Duftwässerchen es ganz schön mit dem Preis übertreiben. Das muss aber nicht sein, wie uns Ulric de Varens eindeutig beweist.„Luxus muss nicht teuer sein” Das meint auch der Geschäftsführer von Ulric de Varens Deutschland, Andreas Ehm! Seit 2006 gehört Ulric de Varens zu den erfolgreichsten Anbietern von guten und günstigen Düften in unseren Drogeriemärkten.

Ulric de Varens-Bloggertreffen Wendland

Hochwertige Düfte in formschönen Verpackungen für jeden erschwinglich zu machen, genau das ist die Philosophie des Unternehmens. Ich werde euch nun einen dieser tollen Düfte vorstellen:

Varensia White

Geheimnisvoll, leidenschaftlich, sinnlich: Der neue Duft Varensia White ist ein elegantes, feminines Parfum aus fruchtigen Apfel- und Pfirsichnoten, denen sich der zarte Duft von Orangenblüte und Tuberose anschließt. Im Fond hüllt das Eau de Parfum seine Trägerin in würzige Aromen von Tonkabohne, Sandelholz und warmer Vanille.

Ich finde hier nicht nur den Flakon wunderschön, sondern auch der Duft ist super. Am deutlichsten kommt hier die Vanille raus die mich den ganzen Tag begleitet. Dieser Duft kostet 7,95 € und ist bei Rossmann und Müller erhältlich. Kaufen könnt ihr ihn aber auch im Online-Shop von Ulric de Varens.

Aber nicht nur der tolle Duft, sondern auch diese kleine Karte hat mein Herz erobert. Ich liebe Werbegeschenke einfach und dieses finde ich ganz bezaubernd.

Es ist ein mega niedlicher USB Stick. Den kann man ja immer gebrauchen^^.

Mein Fazit

Ich kenne ja bereits einige Düfte von Ulric de Varens. Jedesmal aufs neue bin ich echt begeistert. Nicht nur die Düfte finde ich super, mir gefällt auch das sie sehr günstig sind so das wirklich jeder sich einen tollen Duft leisten kann. Ich bedanke mich für den tollen Duft und das tolle Goodie. Beides gefällt mir super^^.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.