Lebensmittel ·Manufakturen ·Sonstiges

Zibibbo Dezember Box Umbrien

Die Zibibbo Dezember Box ist die zweite der Italienischen Genuss-Boxen. Gestern hatte ich euch ja bereits Weihnachts-Box , von der ich schon begeistert war. Falls ihr das verpasst habt hier noch ein paar Infos zu ZIBIBBO Box:

Die ZIBIBBO Box ist relativ neu auf dem Markt. Sie kommt direkt aus Italien und ist natürlich mit originalen Produkten aus Italien bestückt. Alle Produkte stammen von kleinen Bauern und Herstellern aus Italien. Auch hat jedes Produkt seine ganz eigene Geschichte. Diese kann man sich in dem Heft was mit in der Box ist durchlesen nachlesen und in die verschiedenen Regionen Italiens eintauchen. Neben den Hintergründen der Produkte stehen natürlich auch tolle Rezepte zu den Produkten in dem Heft.

Heute ist die Dezember Box dran. Überrascht doch einfach mal eure Freunde mit einem typischen Menü aus der Region Umbrien. Ihr bekommt mit der Box ein 3 Gang Menü für 4 Personen. Ich zeige euch einfach mal was in der Box drin ist. Nachkochen werde ich die Rezepte alle am Mittwoch. In der Weihnachtsbox waren die Portionen wirklich sehr gut bemessen und reichten bei uns für 2 Tage^^.

Zibibbo Dezember Box Umbrien

Strangozzi

Die Strangozzi ist ähnlich wie die bekannte Tagliatelle. Sie ist aber ein wenig schmaler und nimmt dadurch die Trüffelsauce gut auf.

Pate aus Sommertrüffel

Aus den Trüffeln und den Strangozzi entsteht ein tolles italienisches Essen.

Dinkel aus kleinen Bergdörfchen Monteleone di Spoleto im Herzen Umbriens

Dinkel habe ich noch nie bewusst gegessen, hört sich aber absolut lecker an. Dinkel galt bereits zur Zeit der Römer als wichtige und schmackhafte Nahrungsquelle, warum sollte er mir also nicht schmecken^^.

Tomaten-Basilikum Sauce

Diese Sauce ergibt zusammen mit dem Dinkel die Vorspeise, auf die ich mich schon richtig freue.

Natives Olivenöl Extra D.O.P Umrien

Auch ein gutes Olivenöl darf natürlich nicht in einer italienischen Genussbox fehlen.

Salami Norcinello

Die Salami wird mit den Mattoncini gereicht.

In meinen Augen sieht die Salami sehr lecker aus und sie macht mich jetzt schon neugierig.

Mattoncini mit Rosmarin & Tartufini All Arancio

Die Tartufini mit Orangen Geschmack gelten als Dessert.

Montefalco rosso DOC

Natürlich gibt es auch wieder eine Weinbegleitung die zum Menü passt. Dieser Wein kommt aus der Kellerei Adanti.

Jetzt kennt ihr alle Produkte und nun werde ich euch auch verraten was man leckeres daraus macht.

Das Menü

Zuerst, also quasi als Appetitanreger reicht man die in Scheiben geschnittene Salami mit den Rosmarin Kräckern. Das schmeckt zusammen Mega gut. Die Salami ist super würzig und wenn  man einmal anfängt kann man gar nicht mehr aufhören.

Als Vorspeise gibt es dann den Dinkel mit der Tomaten-Basilikum Sauce. Das Rezept ist sehr einfach, das kann wirklich jeder. Der Dinkel wird wie Reis gekocht. Man braucht die 3 fache Menge Wasser und köchelt ihn bis das komplette Wasser eingezogen ist. Er braucht aber 30 Minuten. Die Sauce ist fertig und wird nur warm gemacht. Es werden nur noch 2-3 Löffel von dem Olivenöl beigemischt. Wer mag kann auch noch Suppengrün mit anbraten und hinzugeben. Dann noch hübsch anrichten und fertig ist die Vorspeise. Man kann die Salami mit den Mattoncini auch zur Vorspeise reichen, ich bevorzuge es aber vorher.

Der Dinkel schmeckt mir richtig gut. Ähnlich wie Reis, aber größer und mit viel mehr Biss. Die Sauce dazu passt perfekt, denn auch die ist einfach nur köstlich.

Im Hauptgang gibt es dann Strangozzi mit Sommertrüffeln. Die Strangozzi werden dazu in ca. 9 Minuten bissbest gekocht. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, gebt ihr  2-3 Löffel des Olivenöl in eine Pfanne und mischt die Paté des Sommertrüffels hinzu. Wer Knoblauch mag, schwitzt diesen zuerst in der Pfanne im Olivenöl an. Sobald die Nudeln al dente sind gießt ihr das Wasser ab und vermengt alle Zutaten in der Pfanne. Zum Schluss beträufelt ihr das fertige Gericht noch mit einigen Tropfen des umbrischen Olivenöls. Natürlich kann man das Gericht auch noch mit Kräutern dekorieren.

Auf Nudeln stehe ich ja sowieso. Diese hier schmecken allerdings richtig gut. Die Pate aus Sommertrüffeln schmeckte mir ebenfalls super. Diese Kombi würde ich jederzeit wieder essen.

Als Dessert gibt es dann die Tartufini mit Orangengeschmack und einen leckeren italienischen Espresso. Das sind kleine mit Kakao umhüllte Schoko Stücke. Sie sind auch nicht zu süß und passen super zu einem Espresso.

Mein Fazit

Vom hören und den Rezepten lesen her ist diese Box genau mein Ding. Zum Nachkochen komme ich leider erst am Mittwoch, werde euch aber dann weiter informieren wie es geschmeckt hat. Alle Rezepte findet ihr übrigen nicht nur in dem Beilegheft sondern auch Online. Ich finde das man mir dieser Box sehr leicht auch wenn man nicht gut kochen kann etwas schmackhaftes zubereiten kann. Kaufen kann man die Monatsbox für 69€ im Online-Shop von Zibibbo. Preislich finde ich die Box absolut okay, denn es sind ja auch wirklich viele und vor allem sehr gute Produkte enthalten. Wie ihr ja wisst hat eine gute Qualität auch ihren Preis.

Die Box wird übrigens wenn frische Produkte enthalten sind auch gekühlt geliefert. Zu meckern habe ich wirklich rein gar nichts^^ Weiteres erfahrt ihr am Mittwoch.

Nachtrag

Nachdem ich alle Produkte probiert habe bin ich noch mehr begeistert als zuvor. Ich kann durchaus mal auf Fleisch verzichten, vorallem wenn es eine gute Pasta gibt. In dieser Box hat mir wirklich jedes Produkt sehr gemundet. Auch die Portionen sind mehr als großzügig berechnet. Wir sind mit 3 Personen die alle gerne und viel essen. Aber an diesen Portionen sind wir echt gescheitert. Meiner Meinung nach hätten locker noch 3 Personen mit essen können. Wir haben es dann 2 Tage lang gegessen was ja auch nicht schlecht war^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.