Beauty&Lifestyle ·Haushalt & Technik ·Sonstiges

HONGI-Meine eigene Matratze konfigurieren

Sicherlich wissen einige von euch, dass ein Matratzen kauf ganz schön kompliziert sein kann. Auch durch sogenanntes Probe liegen ist es nicht garantiert das man sich auch für das richtige Exemplar entscheidet. Denn wer kann schon eine ganze Nacht eine Matratze ausprobieren? Wahrscheinlich eher niemand. Das nächste Problem gibt es gleich wenn man ein Doppelbett hat und jeder einen anderen Anspruch an seine Matratze hat. Ich zum Beispiel mag es wenn die Matratze etwas härter ist. Mein Mann hingegen liebt es eher weich. Damit beide Partner auch den perfekten Liege-Komfort genießen können werde ich euch nun die Firma HONGI vorstellen.

HONGI-Meine eigene Matratze konfigurieren

Das System von HONGI ist wirklich sehr einfach. Innerhalb von wenigen Minuten hat man seine eigene perfekte Matratze konfiguriert. Ich selber war schon seit einiger Zeit so gar nicht mehr zufrieden mit meiner Matratze. Mit der Zeit wurde sie immer weicher, was dazu führte das ich ständig Nachts aufwachte. Das Angebot eine Matratze zu testen kam mir also sehr gelegen. Wenn ich ehrlich bin konnte ich mir gar nicht vorstellen mit wenigen Klicks eine für mich perfekte Matratze zu konfigurieren.

Als ich jedoch mir die Seite von HONGI genauer ansah, merkte ich gleich das es wirklich sehr einfach ist Man beantwortet einfach ein paar Fragen. Man sollte natürlich ehrlich bei der Beanwortung der Fragen sein, dann kann auch nichts schief gehen.

Die Konfiguration

Zuerst wird gefragt wie viele Personen in dem Bett schlafen. Bei mir sind das 2 Personen. Dann bestimmt man die Größe der Matratze, was bei mir 180 cm x 200 cm sind. Als nächstes wird gefragt ob Haustiere oder Kinder mit in dem Bett schlafen. Unser Hund springt fast jeden Abend bei meinem Mann ins Bett als wurde die Frage mit ja beantwortet. Im nächsten Schritt gibt man seinen Namen, Geschlecht, Größe, Gewicht, Alter und die Körperform an. Als nächstes bestimmt man dann seine bevorzugte Schlafposition. Ich zum Beispiel liege immer auf der Seite.

Dann wird gefragt ob man viel oder wenig schwitzt wenn man schläft und ob man auch im Bett liest oder Fernsehn schaut. Im nächsten Schritt geht es dann darum wie man gerne liegt. Zum Beispiel ob man es hart oder weich mag, oder gerne einsinkt und ob man Nachts schnarcht oder unruhig ist. Als letztes wird noch nach  Rücken oder Nacken-Schmerzen und nach möglichen Allergien gefragt.

Wenn man diese Fragen alle beantwortet hat, was wirklich sehr schnell geht konfiguriert HONGI die perfekte Matratze. Das hier ist nun unsere fertige Matratze. Sie muss nur noch in den Einkaufswagen gelegt werden und schon stellt HONGI sie extra für euch her.

Bis die Matratze dann bei mir war, hat es ca. 2 Wochen gedauert.

Die Lieferung

Ich bekam nach ca. 2 Wochen eine Sendung-Nummer und wusste somit das meine HONGI zu mir unterwegs ist. Da ich ja ein Box-Spring-Bett habe, bekam ich zwei Matratzen die dann mit einem Bezug zusammen gehalten werden. Geliefert wurden mir also 2 riesige Kartons, die selbst den Paket Boten zum stöhnen brachten.

Die Matratzen selber sind eingerollt. Man bekommt auch eine genaue Anleitung wie man es dann machen sollte. Eigentlich ganz einfach. Man legt den Bezug auf das Bett und rollt dann die Matratze auf dem Bezug aus. Da mein Mann nicht so gerne Betriebsanleitungen liest, machte er es dann nach seinem eigenem System. Das dauerte natürlich weitaus länger und war schon sehr mit körperlicher Anstrengung verbunden.

Aber nach einiger Zeit lag dann die neue HONGI in unserem Bett. Sie muss dann ca. 1 Stunde liegen um sich aufzurichten, dann kann man sie sofort benutzen. Auf dem folgendem Bild seht ihr mal wie viel dicker die HONGI im Vergleich zu meiner alten Matratze ist.

Die erste Nacht im meinem „neuen Bett“ war unbeschreiblich gut. Ich bin nicht einmal aufgewacht und habe geschlafen wie eine Tote. Meine Seite ist genau wie ich es mag. Nicht zu weich, nicht zu hart, sondern eben so ein Mittel Ding.

Mein Fazit

Ich schlafe jetzt seit 3 Wochen auf meiner neuen HONGI. Rückenschmerzen habe ich seitdem morgens gar nicht mehr. Auch das lästige Nachts aufwachen hat sich erledigt. Ich liege sehr bequem und gemütlich und freue mich jeden Abend darauf ins Bett zu gehen. Die Matratze ist auf jeden Fall genau richtig konfiguriert. Für mich ist es wichtig das ich durchschlafe und morgens erholt aufwache und das mache ich seit ich auf der HONGI schlafe. Auch qualitativ gibt es absolut nichts zu meckern. Alle Nähte sind super verarbeitet und ich konnte keinerlei Mängel feststellen.

Auch wenn ich mir nicht vorstellen konnte eine Matratze Online zu bestellen, bin ich eines besseren belehrt worden. Ich würde jederzeit wieder bei HONGI bestellen. Wenn auch ihr auf der Suche nach der perfekten Matratze seit, solltet ihr euch einfach mal eine zur Probe konfigurieren. Ihr erfahrt dann auch sofort was eure Matratze kosten würde. Ich bedanke mich für diesen tollen Test, der mich absolut überzeugt hat!!

Hier geht es zum Online Shop von HONGI <KLICK>

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.