Haushalt & Technik ·Lebensmittel ·Sonstiges

Delicado48-Teil 2

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja bereits den Online-Shop Delicado48 vorgestellt. Ihr bekommt hier ganz frisches Obst und Gemüse. Heute geht es weiter mit Delicado48-Teil 2. Meinen ersten Bericht könnt ihr hier nachlesen. <KLICK>.

Delicado48-Teil 2

Heute werde ich euch in meinem Bericht zu Delicado48-Teil 2 noch weitere Produkte von Delicado48 zeigen.

Spitzpaprika

Spitzpaprika essen wir sehr gerne. Ich brate sie einfach in Olivenöl an. Dann würze ich sie mit Meersalz, Knoblauch und Pfeffer. Auf mittlerer Stufe dünste ich die Paprikas dann ca. 10 Minuten bis sie gar sind.

Dazu passt sehr gut Tomatensoße und Kartoffelpüree.

Früchte

Für die verschiedenen Früchte habe ich mir eine ganz besonders leckere Sauerei einfallen lassen.

Ich habe die Mango, Bananen und Birnen erstmal klein geschnitten. Dann etwas Zucker (ca. 2-3 EL) in einem Topf schmelzen lassen. Wenn der Zucker flüssig ist könnt ihr die Früchte zum Zucker geben. Das ganze wird dann karamellisiert. Je nach Geschmack könnt ihr etwas Zimt oder Frucht Likör oder Geist hinzugeben. Dann ein paar Früchte zum garnieren herausnehmen und en Rest pürieren.

In der Zwischenzeit bereitet ihr Crepes zu. Dazu braucht ihr 2 Eier, 125 g Mehl, 250ml Milch, eine Prise Salz und einen Schuss Rapsöl. Alles verrühren und nach und nach das Mehl hinzufügen. Dann 4 dünne Crepes ausbacken. Je nach Geschmack mit Früchten oder Nutella füllen und zusammen rollen. Besonders lecker ist das ganze serviert mit Eis, Sahne und Schoko-Soße.

Zucchini

Mit den Zucchini habe ich eine Gemüse-Pfanne gemacht. Dafür braucht ihr : 2 Zwiebeln, 2 Zucchini, 2 Tomaten, 2 Rote Paprika und 2 Knoblauchzehen. Außerdem noch etwas Tomatenmark und 2 EL Ajvar (pikant) und ca. 1 Pfund Hackfleisch.

Das ganze Gemüse wird dann in Würfel oder Streifen geschnitten. Dann das Hack und die Zwiebeln anbraten. Wenn das Hack braun und die Zwiebeln glasig sind das Gemüse hinzufügen. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer und dem Ajvar würzen und ca.20 Minuten schmoren lassen. Als Beilage reicht Brot und ein Salat. Schmeckt aber auch mit Reis sehr gut.

Avocado

Die Avocdo habe ich nicht gegessen, sondern ich habe sie einer Freundin geschenkt. Ich mag sie einfach nicht, aber meine Freundin sagte das sie sehr gut sind.

Orangen

Die Orangen habe ich zum Teil zu gegessen und muss sagen das sie Mega lecker sind. Aus 2 der Orangen habe ich mal wieder Orangen-Hähnchen gemacht.

Die Zubereitung ist ganz einfach.Dazu einfach 2 Orangen pressen und mit 4 EL Olivenöl mischen. Dann mit Salz, Pfeffer und 2 EL Sojasoße würzen. Dann das Hähnchen damit einpinseln und in den Backofen stellen. Bei 160 Grad ca. 1-1,5 Stunden ( je nach größe) braten. Yammi, dass schmeckt richtig gut.

Mein Fazit

Alle probierten Produkte waren einfach super.Man schmeckt deutlich die frische heraus.Das Gemüse und das Obst schmecken ganz anders als bei uns, viel intensiver. Es ist eben ganz frisch aus Spanien.Dadurch das alles so Mega frisch ist, hält es natürlich auch deutlich länger, als ob man es im Supermarkt kauft. Ich kann euch den Online Shop von Delicado48 auf jeden Fall empfehlen, schaut doch einfach mal rein.Ich hoffe euch hat mein Bericht zu Delicado48-Teil 2 gefallen.

Hier geht es zum Online-Shop <KLICK>

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Gedanken zu „Delicado48-Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.