Sonstiges

Kauartikel.com-Firmenvorstellung

Werbung

Vor einiger Zeit habe ich euch ja bereits die tollen Produkte von Kauartikel.com vorgestellt. Meine Trixi war natürlich schwer begeistert über die vielen leckeren Kauartikel und hat alle mit Genuss verspeist. Heute möchte ich euch das Unternehmen Kauartikel.com aber mal etwas genauer vorstellen.

Kauartikel.com-Firmenvorstellung

Im Jahre 2007 gründete Marc Bichel seinen Online-Shop Kauartikel.com im Anbau seines Hauses in Lensahn. Von hier wurden die ersten Kunden beliefert und der Grundstein für Kauartikel.com gelegt, so wie den Shop nun tausende von Hundebesitzern kennen. Die Idee kam Marc Bichel, als er selber auf der Suche nach naturbelassenen Kauartikeln für seine Hündin Ayka war. Zu dieser Zeit gab es noch keinen geeigneten Online-Anbieter, so dass er es einfach selber in die Hand nahm. Heute besteht das Sortiment aus über 350 naturbelassenen Kauartikeln, welche ohne Chemie und Konservierungsstoffen hergestellt werden.

Vor einem Jahr, zog das wachsende Unternehmen nach Gähl in neue Lager und Büroräume um. Nun werden von hier aus die Kunden zuverlässig und leidenschaftlich beliefert. Da das Unternehmen natrlich noch viele tolle Ideen hat, wird das Sortiment ständig erweitert. Erst vor kurzem wurden neue Fischprodukte in das Sortiment aufgenommen.

Natürlich durfte meine Trixi auch diesmal wieder ein paar der Leckereien probieren, was sie natürlich mit Vorliebe tat^^.

Produkte von Kauartikel.com

Pferde-Magen

Pferdemagen ist hypoallergen und daher besonders für Tiere geeignet, die unter einer Futterallergie leiden. Fettarm, naturbelassen und von besonderem unwiderstehlichem Geschmack. Für empfindliche und allergisch reagierende Hunde sehr gut geeignet. Pferd ist äußerst gut verträglich und in vielen Fällen die einzige Fleischart, die von Hunden mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien gut vertragen wird. Zur Herstellung wird etwa die fünffache Menge an Frischware benötigt. Dementsprechend hoch ist Eiweiß- und Fettgehalt.

Auch wenn der Magen ein wenig komisch aussieht, scheint er super zu schmecken. Ich finde er riecht ein wenig, allerdings nicht lange, da er schnell weg geknabbert ist. 250g kosten 5,99€.

Fisch-Fleischstreifen

Fleischig und herzhaft, als Zwischenmahlzeit oder zur Belohnung geeignet.

Die Kaustreife sind ähnlich wie die aus normalen Geschäften, nur viel gesünder. Trixi findet sie klasse. 250g. kosten 8,49€.

Leider mag Trixi es immer noch nicht wenn man Fotos von ihr macht. Aber 2 kleine Fotos habe ich bekommen.

Kaninchen-Sticks

Die Sticks bestehen zu 100% aus Kaninchen. Je 2 Stück sind ca. 10 Gramm mit denen meine Trixi dann auch zufrieden gibt. 250 g. kosten 7,99€.

Lachs-Würfel

Die scheint Trixi besonders zu mögen. Am liebsten hätte sie gleich eine ganze Hand voll^^.

250 g. kosten 6,49€.

Hühner-Füße weiß

Als Probe lagen noch Hühner-Füße bei. Die mag Trixi auch richtig gerne und es bleibt wirklich gar nichts über.

Auch wen Trixi wie fast immer nicht bereit war Fotos von sich machen zu lassen, hat es ihr sehr gut geschmeckt. Hier habt ihr noch einmal die Vorteile von Kauartikel.com auf einen Blick:

Alle Produkte enthalten, keine Konservierungsstoffe, keine chemischen Zusätze, keine Salze, Farbstoffe, Lockstoffe oder Ähnliches. Für alle die sich zum Newsetter anmelden, gibt es neben den neusten Infos einen Gutschein über 7% auf den ersten Einkauf.

Nächste Woche startet auch noch ein Gewinnspiel!!!!

4 Gedanken zu „Kauartikel.com-Firmenvorstellung

  1. Idefix hüpft auch in den Lostopf. Die Kauartikel von Kauartikel. com sind 100% naturbelassen und ohne Zusatzstoffe und salze. Idefix würde sich wirklich sehr über den Gewinn freuen. Sie ist 13 Jahre alt und liebt es zu kauen.

  2. Das besondere an den Produkten von kauartikel.com ist,dass sie keine Konservierungsstoffe, keine Chemiestoffe, keine Salze und keine Farbstoffe enthalten. 💯% ihr Naturprodukte.

  3. naturbelassene Hundekauartikel, die ohne Chemie und Konservierungsstoffe hergestellt werden, da würde sich Holly freuen 🙂 aber ich glaube Hühnerfüße finde ich dann zu extrem. die gibts nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.