Alkoholisches

Luxury Liqueur-Ein Tröpfchen In Ehren

Luxury Liqueur

Luxury Liquer, ein Tröpfchen In Ehren, kann niemand verwehren. Speziell wenn der gute Tropfen in einer so hübschen Verpackung ankommt. Schon bevor man den Luxury Liquer probiert, fällt einem schon die sehr geschmackvolle Verpackung auf. Eine Art runder Geschenk-Karton in edlem schwarz und goldenen Akzenten.

Nicht weniger Edel sieht dann auch die eigentliche Flasche aus. Das Design finde ich schon mal mehr als gelungen, obwohl ich immer noch keine Ahnung habe wie Luxury  schmeckt.

Der goldene Inhalt sieht auch sehr ansprechend aus. Sofort haben wir uns natürlich erst einmal einen Luxury gegönnt. Den ersten haben wir pur getrunken.

Okay, wir hätten den Luxury  vielleicht kalt stellen sollen^^ Warm wirkte er etwas stark. Aber der Geschmack war richtig gut.

Nach was Schmeckt Luxury Liquer?

Auf dem Karton steht eine Beschreibung die es genau trifft. Der Luxury  schmeckt nach Mandeln und Kirschen. Er ist süß, aber auch stark. Wem er zu stark ist, kann ihn natürlich noch mischen. Denn auch als Cocktail oder Long-Drink schmeckt er sehr gut. Einige Varianten haben wir dann probiert.

Luxury Liquer O-Saft

War jetzt nicht so ganz mein Fall, aber ich trinke auch nicht so gerne O-Saft.

Luxury Liquer Bitterlemon

Diese Variante schmeckt erstaunlich gut. Die Süße und das bittere harmoniert super zusammen. Kann man also gut empfehlen und trinken.

Luxury Liquer Milch

Es gibt einen spanischen Liquer den man mit Milch trinkt. Meine Schwester kam auf die Idee es auch mit Luxury zu versuchen. Ja das schmeckt eindeutig nach mehr. Oder nach viel mehr..^^ Jedenfalls war nach diesem Versuch die Flasche plötzlich leer. Schade denn mir wurde empfohlen Luxury Liquer mit Russian Wild Berry von Schweppes zu versuchen. Da kaufe ich das Zeug extra und leider kam es nicht mehr dazu. Aber mit Milch schmeckt er einfach richtig super.

Die Story zu Luxury Liquer

Stefan Pressl entdeckte bereits 2009 auf einer Feier in Ungarn, (seiner Heimat) einen Liquer mit dem unverwechselbarem Geschmack von Kirsche-Mandel und Honig. Zugleich war er absolut von diesem Geschmack begeistert, etwas ähnliches hatte er bislang noch nicht getrunken. Leider konnte ihm keiner sagen war eigentlich in diesem Liquer drin ist und wie er hergestellt wird. Somit verbrachte Stefan dann die  nächsten Jahre damit eine Rezeptur zu entwickeln der diesem köstlichem Liquer gleich kommt. 2011 war es dann soweit.

Luxury Liquer präsentierte sich in einer markanten, goldenen Flasche mit charakteristischem Luchskopf-Logo auf dem Spirituosen Markt. Eine Zeit lang kursierte Luxury Liquer als Geheimtipp der Barszene. Mittlerweile allerdings ist er auf dem besten Wege zu einem neuen In-Getränk. Kaufen kann man Luxury Liquer im Online-Shop oder in vielen Edeka und Rewe Märkten in Württemberg. Bei zahlreichen Getränkehändlern, bei Mega Stuttgart und in Teilen von NRW ist er auch erhältlich.

Mein Fazit

Luxury  steht für Luxus. Kennst du den Moment, wenn etwas Großartiges beginnt? Genau das ist Luxury Liqueur. Das ist der Leitspruch von Luxury. Ich finde den Liquer einfach super. Egal ob man ihn mischt oder pur trinkt, er hat einfach seinen ganz eigenen Geschmack. Auch ich habe etwas ähnliches noch nicht getrunken. Ich werde mir auch bestimmt noch mal eine Flasche holen und auch andere Varianten probieren. Auf der Seite von Luxury , gibt es auch Mega cool Cocktail Rezepte. Schaut doch einfach mal rein. Auch auf Facebook findet ihr Luxury Liquer mit tollen Rezepten und Aktionen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.