Haushaltswaren

Grillpfanne von Hoffmann

WERBUNG, Heute möchte ich euch meine neue Grillpfanne von Hoffmann vorstellen. Pfannen sind ja bei mir immer so ein Ding, wo ich das Gefühl habe ich kaufe ewig eine neue. Meist bin ich auch bei den ersten malen wo ich sie benutze sehr zufrieden, doch das legt sich oft ganz schnell. Oft bleibt das Bratgut einfach in der Pfanne kleben oder die Beschichtung geht nach ein paar mal Benutzen in die Knie. Das ist natürlich sehr ärgerlich und kostet auch unnötig Geld. Die Firma Hoffmann allerdings Kochgeschirr für die Ewigkeit. Hört sich doch sehr gut an oder findet ihr nicht?

Grillpfanne von Hoffmann

Entschieden habe ich mich für eine eckige Grillpfanne 28×28 cm. Ich mag ja sehr gerne die eckigen Pfannen. Sie besteht aus einem hochwertigen Aluminium-Handguss. Geeignet ist die Pfanne für alle Herdarten, also Gas, Elektro, Induktion und was es sonst noch so gibt. Für eine maximale Lebensdauer wird der Rohling aus einem massivem Stück gegossen. Der bewährte Kokillenguss behält auch bei hohen Temperaturen seine Form, Verzug ist ausgeschlossen.

Die hervorragende Wärmeleitung der verarbeiteten Aluminium-Legierung ermöglicht uns ein energiesparendes Kochen. Die Pfanne ist schnell auf Temperatur und Speisen bleiben lange warm. Damit uns immer ein perfektes Bratergebnis mit herrlichen Röststoffen gelingt, ist eine gleichmäßige Hitzeverteilung entscheidend. Der vollflächig aufgespritzte 10 mm dicke Stahlboden überträgt die Herdleistung effizient bis in den äußersten Rand, funktioniert auf jeder Herdart: Induktion, Ceran, Gas, Elektro, Halogen. Damit unser altes verzogenes Kochgeschirr nie wieder ein Kocherlebnis ruiniert, garantiert Hoffmann uns, dass sich der Boden Ihres Kochgeschirrs niemals verformen wird. Er bleibt 100 % plan, alle Zutaten garen gleichmäßig. Die Vorteile der PTFE-Beschichtung sind: einfache und schnelle Reinigung,  bewusstes Kochen ohne Fett und kein Anhaften von Lebensmitteln.

Geliefert wird die Pfanne mit Griff und auf Wunsch auch mit Deckel.

Mit dem Griff hatte ich zuerst ein paar Schwierigkeiten weil er nicht halten wollte. Natürlich habe ich es falsch gemacht^^. Wäre ja auch zu einfach erstmal die Anleitung zu lesen. Der Griff wird quasi eingehebelt und hält dann auch Bombenfest.

Abnehmen kann man den Griff ganz einfach in dem man leicht auf den Schieber drückt. Das funktioniert ganz einfach auch mal mit nur einer Hand, falls man nur eine frei hat.

Am Deckel muss man nur den Griff dranschrauben und schon sitzt auch dieser super fest.

Das ist Kinderleicht, sogar für mich^^.

Jetzt ist die Pfanne fertig zusammengebaut.

Da es eine Grillpfanne ist, hat sie wie ein Grill rillen. Damit kann man ein tolles Muster auf seinem Grillgut verewigen. Ich finde ja das sieht immer sehr schön aus und das Auge isst ja schließlich auch mit.

Natürlich könnt ihr die Pfanne auch in den Backofen packen. Zum Beispiel wenn ich Steaks mache, röste ich die kross an und dann kommen sie in den Backofen um nach zu ziehen. Bisher habe ich das immer auf einem Teller gemacht, aber jetzt kann gleich die ganze Pfanne rein. Allerdings ohne den Griff, denn der verträgt das nicht. 280° C ohne Deckel und 240° C mit Deckel verträgt sie problemlos.

Auch ohne den Griff kann man die Pfanne super anfassen und durch den zusätzlich eingegossenen Gegengriff  auch transportieren.

Nie wieder geliebtes Kochgeschirr entsorgen

Das beste ist, ihr braucht euer Kochgeschirr nie wieder wegschmeißen. Denn Hoffmann bietet für 14,99€ einen Service an der die alte Pfanne wieder neu beschichtet. Wenn wir diese dann zurückerhalten verfügt sie über Antihaft-Eigenschaften wir am ersten Tag. Das ist toll oder.

Ein Fazit kann ich euch noch nicht geben, da ich sie erst zwei Tage habe und heute erst das erste mal benutze. Ich bin schon ganz gespannt, denn es gibt heute Burger und die bleiben ja bekanntlich gerne mal kleben. Weiteres erfahrt ihr im nächsten Bericht. Bis dahin könnt ihr euch ja mal ganz in Ruhe das tolle Kochgeschirr von Hoffmann im Online-Shop mal näher ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.